Aktuelles

Spender gesucht!

Für unser Haus brauchen wir ein „geotechnisches Gutachten zu den Baugrund- und Gründungsverhältnissen“ – also ein Bodengutachten, damit unser Haus auf festem Boden stehen wird …

Als zu finanzierende Posten ergeben sich:
– Organisation, Vorbereitung und Verkehrssicherung ca. 1.100,00 €
– Schürfe ca. 1.470,00 €
– Vertikalbohrungen ca. 2.100,00 €
– Rammkernsondierungen ca. 1.000,00 €
– Gutachtenerstellung ca. 2.600,00 €
– Nebenkosten und Mehrwertsteuer ca. 2.100,00 €

Wenn Sie sich vorstellen können, uns dabei finanziell zu unterstützen, wäre das wunderbar…

Bank für Sozialwirtschaft AG
IBAN:  DE53 8602 0500 0001 4977 00
BIC:  BFSWDE33LPZ


10.2017: Die Volksbank Erzgebirge überreichte uns im Rahmen eines Treffens des Rotary-Clubs Annaberg einen Scheck in Höhe von 1000,00€! Wir bedanken uns für diese Gabe!


09.2017: Die Klasse 6 delta der Evangelischen Schulgemeinschaft spendete einen Teil ihres Preisgeldes vom Kinder- und Jugendwettbewerb im Rahmen des 1.Internationalen Märchenfilm-Festivals FABULIX und veranstaltete zu unseren Gunsten einen Kuchenbasar. 250,00€ nahmen Anna und Sascha freudig entgegen. Wir danken und wünschen weiterhin viel Erfolg auf den Brettern, die die Welt bedeuten!


09.2017: Herr Egbert Springer von der Firma S u. W Wohn-Holz GmbH sammelte anlässlich des 25jährigen Firmenjubiläums Spenden statt Präsente. Unglaubliche 5000,00€ übergab er uns im Rahmen eines Treffens des Rotary Clubs Annaberg! Wir sagen Danke und wünschen „Gut Holz“ für die nächsten 25 Jahre!


16.06.2017: Andreas Lautz, auch „Schwarzer Panther“, vom SV Neudorf sammelte beim Vereinsfest der Neudorfer Fußballer und Schützen die zu  seinem Abschiedsspiel anfallenden Eintritts – und Startgelder für unseren Verein. Dabei kamen unglaubliche 1520,00€ für uns zusammen! Natürlich waren wir zum Spiel da und durften mit den Champs einlaufen – leider brachten wir Ihnen kein Glück…

Wir sagen Danke!


06.06.2017: Ja, es ist wahr: Anna + Sascha e.V. hat jetzt ein Haus!

In der Buchholzer Straße 36 soll unser Cafe nebst Herberge einmal untergebracht werden.


Bei unserem ersten „Arbeitseinsatz“ haben wir erstmal die Fenster geputzt und kräftig gelüftet.


08.02.2017: Die Schüler der Klasse 6 beta der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge nahmen bei einem eigens für uns veranstalteten Kuchenbasar in ihrer Schule 195,00€ ein. Sascha nahm das Geld persönlich entgegen. VIELEN DANK!!!